KontaktImpressum und DatenschutzSitemap 
Aufgaben
 
Kontakt & Beratung
 
Team
 
Vorträge
 
Projektpartner
 
Landkreis Böblingen
 
Energieberatersuche
 

Aktuelles

    MFH_neu
     

    Bundesförderung Neubau schnell erschöpft

     
    Am 20. April 2022 gab es wieder staatliche Fördergelder der KfW für energieffiziente Neubauten - doch bereits am Mittag waren sie komplett ausgeschöpft. Neue Anträge für das Programm können nicht mehr gestell werden.
    Handwerker-Frau-Gaskessel_mit-KEA-Freigabe
     

    Abschied vom alten Gaskessel

     
    In der Bundesregierung gibt es Überlegungen, den Abschied vom alten Gaskessel früher als geplant einzuläuten. Dies ist aber nicht ganz einfach. Quelle: Tagesschau.de vom 29.3.2022
     

    Von der Leyen ruft zum Energiesparen auf

     
    EU-Kommissionspräsidentin von der Leyen ist optimistisch: Die EU könne ihre Energieabhängigkeit schneller reduzieren als gedacht. Gleichzeitig ruft sie zum Energiesparen auf. Quelle: Tagesschau.de v. 9.3.2022
     

    Klimawandel "eindeutig" Gefahr für die Menschheit

     
    Die Bundesregierung sieht den neuen Bericht des Weltklimarates IPCC als Ansporn, ihre Anstrengungen für mehr Klimaschutz zu verstärken. Quelle: Tagesschau.de vom 28.2.2022.
    Thermostatventi mit Euro-Schein
     

    KfW-Förderstopp für energieeffiziente Bestandsgebäude aufgehoben

     
    Die Bundesregierung hat die finanzielle Förderung für energetische Sanierungen zum Effizienzhaus am 22.2.2022 wieder aufgenommen.
     

    Veranstaltungen

    13.07.2022, 18:00 - 19:30 Uhr, Turn- und Festhalle Darmsheim, Karlstraße 27, 71069 Sindelfingen
     

    Rund um den Heizungstausch

     
    14.07.2022, 10:00 - 11:00 Uhr, Online
     

    Energieeffizienzangebote für Unternehmen

    Aufgaben der Energieagentur

    Das Tätigkeitsspektrum der Energieagentur Kreis Böblingen umfasst im Wesentlichen folgende Schwerpunkte:

    • Neutrale und unabhängige Erstberatung im Landratsamt Böblingen
    • Vernetzung der Akteure im Landkreis Böblingen

    • Öffentlichkeitsarbeit

    • Eigene Projekte

     

    Erstberatung in Sachen Energie

    Die Energieagentur bietet kostenlose, neutrale und unabhängige Erstberatungen für Privatpersonen, Kommunen und Unternehmen an. Bei Privatpersonen sind die Schwerpunktthemen dieser zirka einstündigen Beratungen die energetische Sanierung wie Dämmung und Heizungserneuerung sowie  Solarenergie und Förderung - sowohl im Gebäudebestand als auch im Neubaubereich. Zusätzlich ermöglicht die Energieagentur in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg kostengünstige Energie-Checks als Impulsberatung vor Ort.

     

    Arbeitskreis Energie

    Die Vernetzung der Akteure erfolgt in erster Linie durch den regelmäßig stattfindenden Arbeitskreis Energie, der beim Hauptsponsor Kreissparkasse Böblingen stattfindet. Dieser Arbeitskreis wendet sich mit unterschiedlichen Themen an die Energieberater im Kreis, d.h. an Architekten, Handwerker und Ingenieure sowie an kommunale Energiebeauftragte, Vertreter von Lokale Agenda-Gruppen und sontige Interessierte.

     

    Öffentlichkeitsarbeit

    Für die Regionalpresse sowie für Kommunen gibt die Energieagentur in Zusammenarbeit mit der Pressestelle des Landratsamtes regelmäßig Pressemitteilungen heraus, um in ihren Amtsblättern die Bevölkerung auf energierelevante Themen hinzuweisen. Weiterhin ist die Energieagentur auf verschiedenen Messen im Kreis präsent bzw. bestreitet Vorträge im Rahmen diverser Informationsveranstaltungen.

     

    10 Jahre Energieagentur Kreis Böblingen

    Jubiläumsfeier, Kreissparkasse Böblingen, 16.05.2018
     

    An den Feierlichketen zum zehnjährigen Jubiläum der Energieagentur nahmen rund 100 geladene Gäste teil. Landrat Roland Bernhard stellte zu Beginn fest: „Klimaschutz ist eine gesellschaftliche und politische Aufgabe von Belang".

     

    Energieagentur von Mai 2008 bis Apr. 2018

    Impressionen der Aktivitäten aus den ersten zehn Jahren der Energieagentur, initiiert von einem Kind der 80-er Jahre: Mit High Energy, geprägt von Tschernobyl und vom IPCC.