KontaktImpressum und DatenschutzSitemap 
Energieberatersuche
 
Energie-Checks
 
Energie sparen
Energieausweis
Fenster & Lüftung
Heizung & Solar
Mobilität
Photovoltaik
Wärmedämmung
 
 
Förderprogramme
 
Gesetze und Verordnungen
 
Neubau
 
Sanierung
 

Aktuelles

     

    Aktionen und Veranstaltungen der Energieagentur im Herbst

     
    Die Energieagentur ist mit einem Informationsstand auf fünf Wochenmärkten im Herbst präsent. Dort können sich alle interessierten Bürgerinnen und Bürger über energetische Sanierungen wie Dämmung und Heizungserneuerung, Solarenergie sowie Fördermöglichkeiten informieren.
    PV-Anlage auf Dach
     

    EEG 2023: Das ändert sich für Photovoltaik-Anlagen

     
    Photovoltaik wird wieder interessanter für private Haushalte. Dafür sorgen einige Änderungen im novellierten Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG), das seit dem 30. Juli 2022 in Kraft ist. Die meisten Regelungen darin gelten aber erst ab Januar 2023.
     

    Energiespar-Tipps

     
    Wird am 21. Juli - nach den Wartungsarbei­ten der Gaspipeline Nordstream 1 – nicht (ausreichend) Gas aus Russland geliefert, wird es im kommenden Winter vermutlich zu einer erheblichen Störung der Gasver­sorgung kommen. Damit wird die Notfall­stufe, die dritte Stufe des „Notfallplans Gas“ der Bundesregie­rung, ausgerufen werden. Dies wird auch erhebliche Auswirkung­en auf die Stromversorgung haben. Beugen Sie jetzt schon vor - hier finden Sie etliche Energiespartipps:
     

    Steckerfertige PV-Anlagen

     
    Immer mehr Menschen beschäftigen sich privat mit der Energiewende. Denn schon Zuhause fängt sie an. Eine Möglichkeit, sie privat umzusetzen, sind zum Beispiel steckerfertige PV-Anlagen für den Balkon. Eine Lösung, die die Chance bietet, sich am großen Energiesystem zu beteiligen.
    Handwerker-Frau-Gaskessel_mit-KEA-Freigabe
     

    Abschied vom alten Gaskessel

     
    In der Bundesregierung gibt es Überlegungen, den Abschied vom alten Gaskessel früher als geplant einzuläuten. Dies ist aber nicht ganz einfach. Quelle: Tagesschau.de v. 29.3.2022
     

    Veranstaltungen

    04.10.2022, 18:00 - 19:30 Uhr, Gemeindehalle, Schulstr. 10, 71159 Mötzingen
     

    Rund um den Heizungstausch - Mötzingen

     
    06.10.2022, 18:00 - 19:30 Uhr, Mensa Gemeinschaftsschule, Schollerstr. 2/1, 71126 Gäufelden
     

    Individueller Sanierungsfahrplan und Dämmung - Gäufelden

    Energie sparen im privaten Haushalt

    Energie- und Rohstoffverbrauch der Menschheit sind eine Belastung für Umwelt und Klima, und dies schlägt in der Haushaltskasse zu Buche. Doch manchmal ist es gar nicht schwer, die Belastung zu verringern, auch und gerade im privaten Haushalt. Allein das Absenken der Raumtemperatur um ein Grad spart zirka sechs Prozent Heizenergie ein.

     

    Acht Stromspar-Tipps

    Mit den folgenden acht stromsparenden Maßnahmen können Sie Ihren jährlichen Stromverbrauch um 1.600 Kilowattstunden (kWh) reduzieren. Erforderlich ist die Anschaffung stromsparender Kleinprodukte in der Größenordnung von 200 bis 250 Euro.

     

    Alte Heizungspumpe - größter Stromverbraucher

    Alte Heizungspumpen sind oft der größte Stromverbraucher im Haus. Viele Bewohner wissen nicht, dass sie damit ihr Geld regelrecht verheizen. Ungeregelte Heizungspumpen arbeiten oft zuviel und verschwenden Energie. Sie treiben damit die Stromkosten eines Haushalts unnötig nach oben, zum Teil um bis zu 180 bis 250 Euro im Jahr.

     

    Datenbank "Besonders sparsame Haushaltsgeräte"

    Die Übersicht liefert kostenlose und werbefreie Informationen über rund 10.000 in Deutschland aktuell lieferbare Kühl- und Gefriergeräte, Waschmaschinen, Waschtrockner, Wäschetrockner und Spülmaschinen. Diese Informationen sollen Verbrauchern bei der Suche nach besonders wenig Strom und Wasser verbrauchenden Neugeräten helfen. Die Daten werden über die Datenbank im Hintergrund ständig aktualisiert.

     

    Weitere Informationen

    Hier finden Sie weiterführende Informationen zum Thema Energiesparen.