KontaktImpressum und DatenschutzSitemap 
Energieberatersuche
 
Energie-Checks
 
Energie sparen
 
Förderprogramme
 
Gesetze und Verordnungen
 
Neubau
 
Sanierung
 

Aktuelles

     

    Aktionen und Veranstaltungen der Energieagentur im Herbst

     
    Die Energieagentur ist mit einem Informationsstand auf fünf Wochenmärkten im Herbst präsent. Dort können sich alle interessierten Bürgerinnen und Bürger über energetische Sanierungen wie Dämmung und Heizungserneuerung, Solarenergie sowie Fördermöglichkeiten informieren.
    PV-Anlage auf Dach
     

    EEG 2023: Das ändert sich für Photovoltaik-Anlagen

     
    Photovoltaik wird wieder interessanter für private Haushalte. Dafür sorgen einige Änderungen im novellierten Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG), das seit dem 30. Juli 2022 in Kraft ist. Die meisten Regelungen darin gelten aber erst ab Januar 2023.
     

    Energiespar-Tipps

     
    Wird am 21. Juli - nach den Wartungsarbei­ten der Gaspipeline Nordstream 1 – nicht (ausreichend) Gas aus Russland geliefert, wird es im kommenden Winter vermutlich zu einer erheblichen Störung der Gasver­sorgung kommen. Damit wird die Notfall­stufe, die dritte Stufe des „Notfallplans Gas“ der Bundesregie­rung, ausgerufen werden. Dies wird auch erhebliche Auswirkung­en auf die Stromversorgung haben. Beugen Sie jetzt schon vor - hier finden Sie etliche Energiespartipps:
     

    Steckerfertige PV-Anlagen

     
    Immer mehr Menschen beschäftigen sich privat mit der Energiewende. Denn schon Zuhause fängt sie an. Eine Möglichkeit, sie privat umzusetzen, sind zum Beispiel steckerfertige PV-Anlagen für den Balkon. Eine Lösung, die die Chance bietet, sich am großen Energiesystem zu beteiligen.
    Handwerker-Frau-Gaskessel_mit-KEA-Freigabe
     

    Abschied vom alten Gaskessel

     
    In der Bundesregierung gibt es Überlegungen, den Abschied vom alten Gaskessel früher als geplant einzuläuten. Dies ist aber nicht ganz einfach. Quelle: Tagesschau.de v. 29.3.2022
     

    Veranstaltungen

    04.10.2022, 18:00 - 19:30 Uhr, Gemeindehalle, Schulstr. 10, 71159 Mötzingen
     

    Rund um den Heizungstausch - Mötzingen

     
    06.10.2022, 18:00 - 19:30 Uhr, Mensa Gemeinschaftsschule, Schollerstr. 2/1, 71126 Gäufelden
     

    Individueller Sanierungsfahrplan und Dämmung - Gäufelden

    Neubau

    Inzwischen gibt es eine Vielzahl von Begriffen, um die energetische Qualität von Gebäuden hervorzuheben. Dabei sollte beachtet werden, dass nicht alle Begriffe über standardisierte Berechnungsverfahren definiert sind. Es gibt aber übliche und allgemein anerkannte Standards, die sich zum Teil durch Vorhandensein von Zertifizierungs- und Qualitätssicherungsangeboten auszeichnen.

     

    KfW-Effizienzhäuser 40, 40 Plus oder 55

    In Zeiten stetig steigender Energiekosten ist es empfehlenswert, beim Hausbau das Standard KfW-Effizienzhaus der KfW-Förderbank als Mindeststandard nicht nur einzuhalten, sondern möglichst noch zu unterbieten. Die höheren Baukosten amortisieren sich rasch durch eingesparte Energiekosten und durch zinsverbilligte Darlehen. 

     

    Passivhausstandard

    Beim Passivhaus (Definition siehe Passivhaus Institut) werden durch eine sehr gute Dämmung optimale und gleichmäßige Oberflächentemperaturen erreicht. Ein Passivhaus ist derart konzipiert, dass es ohne Heizungsanlage auskommen kann.

     

    Null-Energiehaus und Plus-Energiehaus

    Das Haus der Zukunft benötigt keine externen Energiequellen. Sonnenkollektoren und Photovoltaikanlage auf dem Dach fangen genügend Sonnenenergie ein, um den gesamten Wärme- und Strombedarf abzudecken. Der Bauplan des Hauses orientiert sich am Lauf der Sonne. Reicht die Kraft der Sonne nicht aus, springt die Anlage zur Wärmerückgewinnung ein. Aufbereitetes Regenwasser deckt den Wasserbedarf.

     

    Weitere Informationen

    Hier finden Sie weiterführende Informationen zum Thema energieeffizienter Neubau.