KontaktImpressum und DatenschutzSitemap 
KEFF - Kompetenzstelle Energieeffizienz
 
Photovoltaik-Netzwerk Region Stuttgart
 
ProRetro - One-Stop-Shops
 
Sanierungs- und Neubauprojekte
 
Schulprojekte
 
WEG-Offensive
 
Landkreis-Klimaschutzkonzept
 

Aktuelles

     

    Projektingenieur*in gesucht

     
    Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist die o.g. Stelle zu besetzen.
    Thermostatventi mit Euro-Schein
     

    BEG Förderung: Sofortiger Antrags- und Zusagestopp für alle KfW-Programmvarianten

     
    Die Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) der KfW wurde am 24.01.2022 mit sofortiger Wirkung mit einem vorläufigen Programmstopp belegt. Nicht betroffen vom Programmstopp ist die vom BAFA umgesetzte BEG-Förderung von Einzelmaßnahmen in der Sanierung (u.a. Heizungstausch, etc.).
    PV-Anlage_Dach_winterlich
     

    Photovoltaik-Pflicht auf neuen Gebäuden ab 2022

     
    Photovoltaik-Anlagen liefern klimafreundlichen und günstigen Solarstrom und sind ein wichtiger Pfeiler für die Energiewende. Deshalb sind sie bei Neubauten, neuen Parkplätzen und Dachsanierungen in Baden-Württemberg Pflicht:
    Luft-Wärmepumpe ZA
     

    Das Haus klimaneutral mit Energie versorgen

     
    Die Strom- und Wärmeversorgung in Wohnhäusern soll künftig vollständig erneuerbar sein. Klimafreundlich heizen und Strom erzeugen geht schon heute. Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten: PV-Anlagen erzeugen klimaneutral Strom; Wärmepumpen, Wärmenetze und andere erneuerbare Energien heizen umweltfreundlich und sind inzwischen auch für Bestandsgebäude geeignet.
     

    Neuester IPCC-Bericht

     
    Zwölfminütiges Interview mit Friederike Otto, Klimaforscherin Universität Oxford, zu den Ergebnissen des neuesten Berichts des Weltklimarats IPCC, 9. Aug. 2021. Quelle: Tagesschau.de

    Klimahaus Baden-Württemberg

    Vorbilder für energieeffizientes Bauen und Sanieren gesucht

    Haben auch Sie energieeffizient gebaut oder Ihr Haus umfassend energetisch saniert? Dann können Sie Ihr Haus kostenfrei als „Klimahaus Baden-Württemberg“ auszeichnen lassen:

    Energetisch vorbildliche Gebäude sollen im Straßenbild auf einen Blick erkennbar sein – und dies mit einem einheitlichen Hausschild. Das sind die Ziele der Landeskampagne „Klimahaus Baden-Württemberg“, an der sich der Kreis Böblingen in Kooperation mit der Energieagentur beteiligt.

     

    Adeln Sie Ihr Haus als „Klimahaus Baden-Württemberg“ und zeigen Sie, dass Sie Ihren Beitrag an der Energiewende leisten. Die Teilnahme ist für Sie vollkommen kostenfrei und in wenigen Schritten getan. Füllen Sie hierzu einfach das zur Verfügung gestellte Teilnahmeformular bequem am Computer oder als Ausdruck aus. Senden Sie diesen zusammen mit einem Nachweis für den energetischen Standard Ihres Gebäudes (z. B. Energiebedarfsausweis) per Mail, Fax oder Post an die im Teilnahmeformular genannte Adresse. Dort sind auch Kontaktdaten im Falle von Rückfragen genannt.

     

     
    ...Zurück