KontaktImpressum und DatenschutzSitemap 
KEFF - Kompetenzstelle Energieeffizienz
 
Photovoltaik-Netzwerk Region Stuttgart
 
ProRetro - One-Stop-Shops
 
Sanierungs- und Neubauprojekte
 
Schulprojekte
 
WEG-Offensive
 
Landkreis-Klimaschutzkonzept
 

Aktuelles

    MFH_neu
     

    Bundesförderung Neubau schnell erschöpft

     
    Am 20. April 2022 gab es wieder staatliche Fördergelder der KfW für energieffiziente Neubauten - doch bereits am Mittag waren sie komplett ausgeschöpft. Neue Anträge für das Programm können nicht mehr gestell werden.
    Handwerker-Frau-Gaskessel_mit-KEA-Freigabe
     

    Abschied vom alten Gaskessel

     
    In der Bundesregierung gibt es Überlegungen, den Abschied vom alten Gaskessel früher als geplant einzuläuten. Dies ist aber nicht ganz einfach. Quelle: Tagesschau.de vom 29.3.2022
     

    Von der Leyen ruft zum Energiesparen auf

     
    EU-Kommissionspräsidentin von der Leyen ist optimistisch: Die EU könne ihre Energieabhängigkeit schneller reduzieren als gedacht. Gleichzeitig ruft sie zum Energiesparen auf. Quelle: Tagesschau.de v. 9.3.2022
     

    Klimawandel "eindeutig" Gefahr für die Menschheit

     
    Die Bundesregierung sieht den neuen Bericht des Weltklimarates IPCC als Ansporn, ihre Anstrengungen für mehr Klimaschutz zu verstärken. Quelle: Tagesschau.de vom 28.2.2022.
    Thermostatventi mit Euro-Schein
     

    KfW-Förderstopp für energieeffiziente Bestandsgebäude aufgehoben

     
    Die Bundesregierung hat die finanzielle Förderung für energetische Sanierungen zum Effizienzhaus am 22.2.2022 wieder aufgenommen.
     

    Veranstaltungen

    13.07.2022, 18:00 - 19:30 Uhr, Turn- und Festhalle Darmsheim, Karlstraße 27, 71069 Sindelfingen
     

    Rund um den Heizungstausch

     
    14.07.2022, 10:00 - 11:00 Uhr, Online
     

    Energieeffizienzangebote für Unternehmen

    Photovoltaik-Netzwerk Region Stuttgart

    Logo PV-Netzwerk Region Stuttgart

    Mit dem Aufbau von zwölf regionalen Netzwerken beschleunigt Baden-Württemberg den Photovoltaik-Ausbau als eine Maßnahme der Solaroffensive des Landes. Lokale Akteure werden durch die neu entstandenen Netzwerke in ihren Maßnahmen und Aktivitäten unterstützt. Die landesweite Koordination der Photovoltaik-Netzwerke organisiert das Solar Cluster Baden-Württemberg e.V. und die KEA BW GmbH.

     

    Ziele des Photovoltaik-Netzwerks

    Durch Informationen, Beratungen und regelmäßigen Erfahrungsaustausch sollen Hemmnisse des Photovoltaik-Zubaus überwunden werden. Alle Einwohner, Organisationen und Unternehmen aus Baden-Württemberg sind herzlich eingeladen, Teil des Photovoltaik-Netzwerks ihrer Region zu werden und dieses mitzugestalten.

     

    Aufgaben des Photovolatik-Netzwerks

    • Erstberatung zu Photovoltaik-Anlagen
    • Informationsmaterialien
    • "PV-Check" für Unternehmen und Kommunen
    • Solarkarawanen
    • Es gibt regelmäßig Veranstaltungen zum Thema, Vorträge zu vergangenen Veranstaltungen können Sie hier einsehen.
     

    Solarpotenzialatlas

    Zur Überprüfung, ob eine Dachfläche für Phtovoltaik geeignet ist kann der neue Potenzialatlas der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg (LUBW) genutzt werden. Mit Klick auf eine Dachfläche erhalten Sie wichtige Informationen durch eine Attributsliste und können im nächsten Schritt die Wirtschaftlichkeit einer Anlage berechnen lassen:

    Solarpotenzial auf Dachflächen - Energieatlas (energieatlas-bw.de)

     

    Solardachbörse

    Sie suchen Dach-oder Freiflächen, welche Sie für die Installation von Photovoltaik nutzen können oder möchten selbst solche Flächen zur Bebauung zur Verfügung stellen? Dann nutzen Sie am besten die Solardachbörse der Zukunftsenergien Region Stuttgart:

    https://zukunftsenergien.region-stuttgart.de/solardachboerse

     

    Weitere Informationen

    Zu technischen Fragestellungen rund um die Photovoltaik, wie zum Beispiel Dachneigung, Einspeisevergütung und -management, Meldepflichten sowie zu steuerlichen Regelungen finden Sie mehr Informationen auf unserer Homepage unter der Rubrik Photovoltaik.