KontaktImpressum und DatenschutzSitemap 
KEFF - Kompetenzstelle Energieeffizienz
 
Photovoltaik-Netzwerk Region Stuttgart
 
ProRetro - One-Stop-Shops
 
Sanierungs- und Neubauprojekte
 
Schulprojekte
 
WEG-Offensive
 
Landkreis-Klimaschutzkonzept
 

Aktuelles

     

    Projektingenieur*in gesucht

     
    Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist die o.g. Stelle zu besetzen.
     

    Neuester IPCC-Bericht

     
    Zwölfminütiges Interview mit Friederike Otto, Klimaforscherin Universität Oxford, zu den Ergebnissen des neuesten Berichts des Weltklimarats IPCC, 09.08.2021. Quelle: Tagesschau.de
    Thermostatventi mit Euro-Schein
     

    Bundesförderung für energieeffiziente Gebäude zum 1. Juli ergänzt

     
    Bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) wurden die Förderungen für erneuerbare Energien neu sortiert und erheblich ausgeweitet. Die Bundesförderung effizienter Gebäude trat zum 1. Juli 2021 überarbeitet in Kraft.
    Thermostatventi mit Euro-Schein
     

    Antragstellung bei Klimaschutz-Plus möglich

     
    Das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft (UM) Baden-Württemberg trägt das Förderprogramm Klimaschutz-Plus. Zum 17. Mai 2021 wurde die Antrag­stellung für 2021 und 2022 ermöglicht. Die Antragsfrist endet am 30.11.2022.
    Thermostatventi mit Euro-Schein
     

    Bundesförderung für energieeffiziente Gebäude zum 1. Januar gestartet

     
    Zum 1. Januar 2021 gibt es die neue Bundesförderung für effiziente Gebäude. Diese integriert mehrere Programme der bisherigen Träger KfW und BAFA und macht damit die Förderlandschaft übersichtlicher.

    2012, Energetische Sanierung Landratsamt Böblingen

    Erst das neue Gewand angezogen, danach die marode Fassade entfernt

     

    Baujahr: 1976, 1986, 1992

    Nutzung: überwiegend Büros, auch Kantine, zwei Sitzungssäle, Kfz-Zulassungsstelle im EG 

    Nutzfläche: 10.000 m²

     

    Ausgetauschte Fassadenfläche: 6.600 m²

    Beginn Sanierung: September 2009

    Fertigstellung: März 2012

    Gesamtkosten: ca. 7 Millionen Euro

     
    Maßnahmen: Bei laufendem Gebäudebetrieb wurde von außen im Abstand von 60 cm eine zweite Fassade montiert, bevor man die alte Fassade entfernte. Die Gesamt-Baumaßnahme umfasste auch die Dämmung und Begrünung der niedrig liegenden Dächer über der Zulassungsstelle und dem Osteingang.

     

    Uw-Wert vorher: 2,6 W/m²K

     

    Uw-Werte nachher:  1,3 W/m²K

     

    Gesetzliche Forderung U-Werte: 

    EnEV 2007: 1,9 W/m²K

    EnEV 2009: 1,5 W/m²K

     

    Wärmeenergieeinsparung: 549,1 MWh/a, entspricht 54.474 Liter Heizöl

     

    Bauleitung: Landratsamt Böblingen, Amt für Gebäudewirtschaft

    Fassadenplanung: Friedrich Vogl, Pforzheim

     
    nachher
     
    vorher