KontaktImpressum und DatenschutzSitemap 
KEFF - Kompetenzstelle Energieeffizienz
 
Photovoltaik-Netzwerk Region Stuttgart
 
ProRetro - One-Stop-Shops
 
Sanierungs- und Neubauprojekte
 
Schulprojekte
 
WEG-Offensive
 
Landkreis-Klimaschutzkonzept
 

Aktuelles

     

    Projektingenieur*in gesucht

     
    Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist die o.g. Stelle zu besetzen.
     

    Neuester IPCC-Bericht

     
    Zwölfminütiges Interview mit Friederike Otto, Klimaforscherin Universität Oxford, zu den Ergebnissen des neuesten Berichts des Weltklimarats IPCC, 09.08.2021. Quelle: Tagesschau.de
    Thermostatventi mit Euro-Schein
     

    Bundesförderung für energieeffiziente Gebäude zum 1. Juli ergänzt

     
    Bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) wurden die Förderungen für erneuerbare Energien neu sortiert und erheblich ausgeweitet. Die Bundesförderung effizienter Gebäude trat zum 1. Juli 2021 überarbeitet in Kraft.
    Thermostatventi mit Euro-Schein
     

    Antragstellung bei Klimaschutz-Plus möglich

     
    Das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft (UM) Baden-Württemberg trägt das Förderprogramm Klimaschutz-Plus. Zum 17. Mai 2021 wurde die Antrag­stellung für 2021 und 2022 ermöglicht. Die Antragsfrist endet am 30.11.2022.
    Thermostatventi mit Euro-Schein
     

    Bundesförderung für energieeffiziente Gebäude zum 1. Januar gestartet

     
    Zum 1. Januar 2021 gibt es die neue Bundesförderung für effiziente Gebäude. Diese integriert mehrere Programme der bisherigen Träger KfW und BAFA und macht damit die Förderlandschaft übersichtlicher.

    "Klima & Energie"-Projekt

    Im Rahmen des Projektes "Klima & Energie" führen wir zwei Doppelstunden rund um den Stand-by-Verbrauch von Elektrogeräten durch, dazwischen versehen mit Hausaufgaben. Das Projekt wird vom Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg zu 100 Prozent gefördert. Prinzipiell wendet sich das Projekt an alle Klassen, aus unseren Erfahrungen eignet es sich aber am besten für die Klassenstufen vier bis acht.

     

    Ziel des Projektes ist zum einen die Sensibilisierung der Schüler und Lehrer in Bezug auf das Thema Energiesparen in der Schule und zu Hause. Neben theoretischen Grundlagen bekommen die Schüler die Gelegenheit, selbst Messungen unnötiger Stromverbräuche durchzuführen. Zum anderen werden Informationen zu verschiedenen Beleuchtungsmitteln, zu Erneuerbaren Energien und zum Klimawandel vermittelt.

     

    Die Energieagentur führt seit 2012, damals noch unter der Bezeichung "Stand-by-Projekt", diese Unterrichtseinheiten an ganz vielen Grundschulen, Realschulen, Werkrealschulen, Förderschulen und Gymnasien in fast allen Kommunen des Landkreises Böblingen durch.

     
    ...Zurück