KontaktImpressum und DatenschutzSitemap 
Gebündeltes Energiemanagement
 
Photovoltaik-Netzwerk Region Stuttgart
 
WEG-Offensive
Hausverwalter
Eigentümer
Förderprogramme
Beratung
Termine
Informationen
 
 
KEFF - Kompetenzstelle Energieeffizienz
 
Schulprojekte
 
Landkreis-Klimaschutzkonzept
 
Sanierungs- und Neubauprojekte
 

Aktuelles

    PV-auf-Dach_komp
     

    Jetzt noch rechtzeitig Einspeisevergütung sichern

     
    Es bleiben nur noch wenige Tage, um Photovoltaik-Anlagen, Batteriespeicher und Blockheizkraftwerke im Marktstammdatenregister einzutragen, um die Einspeisevergütung zu erhalten und keine Bußgelder zu riskieren.
     

    Praktikant*in im Praxissemester gesucht

     
    Wir suchen Studenten im Praxissemester in den Bereichen Erneuerbare Energien, Energie-/Umwelttechnik, Energiewirtschaft, Bauphysik, Geographie mit Schwerpunkt Energie/Nachhaltigkeit oder in vergleichbaren Studiengängen.
    Thermostatventi mit Euro-Schein
     

    Bundesförderung für energieeffiziente Gebäude zum 1. Januar gestartet

     
    Mit dem 1. Januar 2021 gilt in Deutschland die neue Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG). Die BEG integriert mehrere Programme der bisherigen Träger KfW und BAFA und macht damit die Förderlandschaft übersichtlicher. Hauseigentümer können sich künftig mit nur einem Antrag um praktisch alle für sie in Frage kommenden Förderangebote bewerben. Hinzu kommt eine Verbesserung der finanziellen Unterstützung energetischer Sanierungen.
    PV-Anlage auf Dach
     

    Bundestag beschließt EEG-Novelle 2021

     
    Der Bundestag hat am 17. Dezember 2020 in zweiter und dritter Lesung die Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetztes (EEG 2021) verabschiedet. Nach erfolgter Zustimmung durch den Bundesrat kann die Neuregelung am 1. Januar 2021 in Kraft treten. Quelle: IWR
    PV-auf-Dach_komp
     

    KfW-Zuschuss für E-Auto-Ladestationen in Wohngebäuden

     
    Für Ladestationen an privat genutzten Stellplätzen von Wohngebäuden gibt es von der KfW seit 24. November 2020 einen Zuschuss in Höhe von 900 Euro pro Ladepunkt. Dies gilt sowohl für Eigentümer und Wohnungseigentümergemeinschaften, als auch für Mieter und Vermieter. Quelle: KfW

    Hausverwalter

    Vermutlich liegt in Ihren Eigentümerversammlungen das Thema Wärmedämmung und Erneuerbare Energien immer mal wieder auf dem Tisch. Die Einen würden gerne mehr tun, wissen aber nicht wie. Die Anderen scheuen jegliche Art von Kosten. Wir erklären Ihnen, wie energetische Sanierungsmaßnahmen am besten gelingen und Sie die Eigentümer davon überzeugen. Dazu bieten wir Seminare für Hausverwalter an. Mit dem gewonnenen Fachwissen können Sie sich als Hausverwaltung profilieren und gegenüber Mitbewerbern absetzen.

     

    Befragen

    Ihre Meinung ist uns wichtig. Deshalb haben wir im Frühjahr 2019 die uns bekannten Hausverwaltungen im Keis Böblingen angeschrieben und um Beantwortung eines Fragebogens gebeten. Wir wollten wissen, welche Sanierungen bisher schon durchgeführt wurden, wer dazu die Initiative ergriff und woran sie ggf. scheiterten. Die Befragung ergab, dass bisher vor allem Heizungen saniert wurden, wenn diese alt waren oder nicht mehr funktionierten. Haupthindernis für Sanierungen ist das Geld bzw. die oft fehlende Kenntnis der Amortisation von Sanierungsmaßnahmen.

    Aus den Erkenntnissen möchten wir geeignete Kommunikationsmaßnahmen und Handlungsempfehlungen ableiten. Die wichtigsten Tipps fassen wir in praxisnahen Leitfäden für WEG zusammen.

     

    Fortbildung

    Wir bieten fachlich relevante Seminare für Hausverwalter und Eigentümer an.

     

    Beraten

    Auf Wunsch besuchen wir ausgewählte Eigentümerversammlungen und klären über den Gewinn und das optimale Vorgehen bei energetischen Sanierungen auf.

    Bitte vereinbaren Sie einen Termin bei: Tatjana Lehmann, Tel. 07031/663-2356 oder per E-Mail unter t.lehmann@ea-bb.de.

     

     

     

     

     

     

    Projektbeirat

    Um gemeinsame Aktionen und Projektinhalte zu planen und Ihre Erfahrung mit einfließen zu lassen wurde ein Projektbeirat gegründet. Folgende Mitglieder sind beteiligt:

     

    . Iris Mertmann, Immobilienverwaltung Mertmann

    - Andreas Benz: Hausverwaltung Benz + Walker

    - Thomas Ketelhut: Böblinger Baugesellschaft mbH

    - Heiderose Wedekind: Verwaltungsbeirätin

    - Iris Kappler: Haus & Grund Sindelfingen und Umgebung e. V. 

     

    u. w. 

          

    Wollen Sie auch Teil unseres Projektes sein oder möchten Sie sich über die energetische Sanierung informieren? Dann melden Sie sich.